AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen über den Online-Shop von
Sanitätshaus und Orthopädie Technik Bergmann
Marktplatz-Osterfeld 8
46117 Oberhausen
Inhaber: OT Technik Meister Thomas Bergmann
(nachfolgend: Sanitätshaus Bergmann) abgegeben.

§2 Vertragsschluss
§2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons Kaufen geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.
§2.2 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von vier Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

§3 Preise
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

§4 Versandkosten
§4.1 Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,50 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50,– EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für Elektromobile, Patientenlifter, Betten echt.berechnen wir die Versandkosten separat da diese nur mit Spediteur geliefert werden

§5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
§5.1 In der Regel versenden wir mit GLS. Wir behalten uns jedoch vor, insbesondere bei Lieferungen ins Ausland, andere Paketdienste oder Speditionen mit der Lieferung zu beauftragen.
§5.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 3-5 Tage.
§5.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
§5.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.
§5.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§6 Zahlungsbedingungen
In unserem Onlineshop stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:
Rechnung
Wir akzeptieren Bezahlung durch Überweisung oder Separaten-Lastschrift
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
Nachnahme
Wir versenden die Ware innerhalb der angegeben Frist und Sie zahlen bei Lieferung direkt an den Paketdienst. Die Nachnahmegebühr beträgt 8,- € (inkl. GLS-Übermittlungsentgeld von derzeit 2,00 €).

§7 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§8 Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

§9 Transportschäden
§9.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf (kostenlos unter 0800-5600481).
§9.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§10 Gewährleistung
Für die in unserem Shop angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

§11 Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Gültig ab 10. Oktober 2017. Mit Erscheinen dieser Ausgabe verlieren ältere Ausgaben Ihre Gültigkeit.
Hier können Sie unsere AGB als PDF-Dokument herunterladen.
[gzd_complaints]

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite verwendet Cookies.Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen